-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neun Bayern auf Länderspielreise

Die neue Bundesligasaison hat gerade erst Fahrt aufgenommen, schon steht die erste Länderspielpause auf dem Programm. Knapp sieben Wochen nach dem WM-Finale in Brasilien starten die Auswahlteams in dieser Woche in den Spielbetrieb. Neben diversen Freundschaftsspielen stehen auch die ersten Qualifikationsspiele für die Euro 2016 in Frankreich an. fcbayern.de zeigt auf, welcher Spieler des Rekordmeisters wann wo im Einsatz ist.

Mit vier Münchnern startet Weltmeister Deutschland in die neue Länderspielsaison. Bundestrainer Joachim Löw nominierte Manuel Neuer,Jérôme Boateng, Thomas Müller und Mario Götze für die Neuauflage des WM-Finales gegen Argentinien am Mittwoch in Düsseldorf. Vier Tage später, am 7. September,  startet die DFB-Elf in Dortmund gegen Schottland in die EM-Qualifikation.

Für Bayern-Neuzugang Robert Lewandowski und die Auswahl Polens geht es am kommenden Sonntag ebenfalls um die ersten Punkte für Frankreich 2016. Im portugiesischen Faro treffen die Polen dabei auf das erstmals um die EM-Qualifikation kämpfende Team aus Gibraltar. Einen Tag später empfangen David Alaba und Österreich in Wien die Mannschaft aus Schweden, Xherdan Shaqiriund die Schweiz spielen derweil in Basel gegen England.

Nach seinem Debüt in der dänischen A-Nationalmannschaft Ende Mai gehört FCB-Youngster Pierre-Emile Hojbjerg zum 23 Spieler umfassenden Aufgebot für das Testspiel gegen die Türkei am Mittwoch in Odense sowie das erste EM-Qualifikationsspiel vier Tage später in Kopenhagen gegen Armenien. Die weiteste Reise steht für Routinier Claudio Pizarro auf dem Programm: Der Angreifer trifft mit Peru zunächst am Donnerstag in Dubai auf den Irak, fünf Tage später geht es in Katar gegen den Gastgeber der WM 2022.

 

FCB-Fanclubs NRW, über den Fanclub Rot-Weiße Bazifreunde